#NoWomanEver

Dienstag, 12. Juli 2016




Vorab möchte ich für eurer Verständnis bedanken, dass ich zZt weniger present auf dem Blog bin. Die Prüfungsphase ist soweit vorbei, da fall ich in die Wohnungs-Renovierungs-Phase uvm.
Wie dem auch sei, der heutige Post beschäfigt sich ausnahmsweise mal nicht mit fashion oder beauty Themen, sondern mit einem allgegenwärtigen und provokativen Problem, dass ich in der Grazia aufgeschnappt habe.
Dieses Problem ist so gut, wie jeder Frau bekannt und hat es wohl auch schon selbst erlebt.
Ob beim Bäcker, Supermarkt, Disco, Bar oder auf der Straße.
Auch macht diese Thematik keinen Halt vor so gut, wie jedem Alter.
Ganz egal, ob das die Person ist, die die Sprüche abbekommt oder der Subperformer, der die Sprüche abfeuert.
Die Rede ist von sexueller Belästigung, in Form dummer Anmachsprüche.
Hierbei ist nicht die Rede von „Hey süße, netten Arsch hast du.“, was mit einem genervten Augenrollen abgetan werden kann.
Nein, die Rede ist von Sprüchen, wie „Soll ich dich mal ordentlich ficken, damit du lächelst?“ gehen definitiv zu weit! Was denken sich solche Männer denn? Das die Frau sagt: „Ohhhh, ja klar, wenn du das sagst, muss das so sein. Traumtyp“
Wir werden es wohl nie erfahren.
Gut gekontert hat die US-Amerikanerin, Anne Wizorek, mit ihrer Kampagne „NoWomanEver“.
Voller Ironie und Humor als Waffe, tauschen sich Twitter-Userinnen unter dem Hashtag #NoWomanEver über blöde Sprüche aus.
Mit „NoWomanEver“ soll der Ärger und die Wut auf kreative Weise kanalisiert und mit etwas Galgenhumor betrachtet werden.
„Als er mich aus seinem geleasten BMW anhupte und laut „Yo, Baby“ brüllte fühlte ich mich sofort geschmeichelt und respektiert!“ oder „Als er sich auf der Rolltreppe umdrehte und mir seinen Schwanz zeigte, wusste ich: Er ist der Eine!“
Ein weiteres Problem hierbei ist, dass Männer, die sich so ein respektloses Verhalten einfach rausnehmen und die Frau, auf den äußerst dämlichen Spruch nicht wie gewünscht reagiert, sich dann auch noch beleidigen zu lassen. NO GO^2.
Dieses Hashtag wird wahrscheinlich nicht die Welt verändern, jedoch definitiv Aufsehen erregen und die Männer, die solche blöden Sprüche nicht für sich behalten können, blöd dastehen lassen!

GO GIRLS!

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen